Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Hennef e.V.
Josef-Dietzgen-Str. 20
53773 Hennef
Telefon: 02242 / 96868
E-Mail schreiben

Mitglied werden

Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich aktiv mitarbeiten oder Fördermitglied werden wollen, denn die Verwirklichung der Rotkreuzidee ist ohne die ständige Mithilfe der Bürger undenkbar. Informieren Sie sich hier über die Aktive Mitgliedschaft und die Fördermitgliedschaft oder laden Sie sich unser Beitrittsformular herunter.

Neuigkeiten

DRK-Hennef beim Stadtfest

Sonntags auf dem Stadtfest: Michael Puzicha (3.v.l.) mit den DRK-Helferinnen und -Helfern

[Hennef, 19.09.2013] 24 DRK-Helfer waren am 14. und 15. September im Rahmen des Hennefer Stadtfestes im Einsatz

und sorgten gemeinsam mit den Helfer der Hennefer Feuerwehr und des Malteser Hilfsdienstes für die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher. Rund 240 Einsatzstunden kamen auf Seiten des DRK... [mehr]

Starker Auftritt gegen Ausschreibung des Rettungsdienstes

KTG-Geschäftsführer Willi Wick sowie die Vertreter der Gesellschafter Marc Friederich (MHD), Frank Malotki (DRK) und Günther Krupp (JUH) (v.l.) bei der Pressekonferenz im Hennefer DRK-Zentrum

[18.9.2013, Hennef] Einen gemeinsamen starken Auftritt gegen europaweite Ausschreibung des Rettungsdienstes – den boten kürzlich die Gesellschafter der Krankentransportgesellschaft für den Rhein-Sieg...

das Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Rhein-Sieg, die Johanniter Unfall Hilfe Regionalverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen und der Malteser Hilfsdienst, Bezirksverband Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen. Sie... [mehr]

90.000 Euro in Medizintechnik investiert

Bild (v.l.): Fahrdienstleiter Michael Puzicha, Geschäftsführer Willi Wick und Rettungssanitäter Michael Schwan mit den drei Corpuls-Geräten.

[Hennef, 17.04.2013] In den letzten zwei Jahren hat das DRK Hennef mit drei neuen Geräten mehr als 90.000 Euro in die Erneuerung der Medizintechnik zur Überwachung, Diagnostik und Therapie von...

Das letzte der baugleichen Geräte, die zu den modernsten in Deutschland eingesetzten zählen, wurde kürzlich in Dienst genommen. Alle drei gehören zu dem in Fachkreisen favorisierten Gerätekonzept der... [mehr]

Neuer Rettungswagen beim DRK Hennef

Zwei baugleiche RTW, angeschafft 2011 und 2012, vor der Fahrzeughalle des DRK-Zentrums Hennef

[Hennef, 09.04.2013] Der DRK Ortsverein Hennef hat mit einem Ende 2012 angeschafften neuen Rettungswagen (RTW) seine Ausstattung weiter verbessert.

Bei dem Neuzugang handelt es sich um einen bau- und ausstattungsgleichen RTW wie er bereits 2011 angeschafft wurde. Lediglich einige wenige Veränderungen, wie eine beheizbare Frontscheibe für die... [mehr]

Bilanz: Rettungsdienst und Krankentransport 2012

[Hennef, 21.3.2013] Wie auch in den vergangenen Jahren verzeichnet der Rettungsdienst des DRK Hennef 2012 wieder einen Anstieg der Einsatzahlen, sogar im zweistelligen Bereich.

7.505 Einsätze insgesamt wurden gefahren, 2.720 Mal in der Notfallrettung – mit vier Rettungswagen – und 4.785 Krankentransporte. 2011 waren es noch 2.116 Notfalleinsätze und 4.473 Krankentransporte... [mehr]

Pipke und Möller übergeben Defi für Turnhalle Uckerath

Hausmeister Heinz Mronga, Guido Möller, Rüdiger Klamke vom TV Uckerath, Klaus Pipke, Schulleiterin Gerlind Schwanitz Monika Dameris vom TV Uckerath

[Hennef, 13.3.2013] Klaus Pipke, Vorsitzender des DRK Hennef, und der stellvertretende Bereitschaftsleiter Guido Möller übergaben dieser Tage einen weiteren Defibrillator für einen öffentlichen Ort...

Nach Geräten für das Rathaus (2010), die Mehrzweckhalle (2011), das Gymnasium, die Sechsfachsporthalle des Schul- und Sportzentrums und die St. Ansgar Schule in Hennef-Happerschoß (alle 2012) hat ein... [mehr]

Erste-Hilfe-Kurs für Nics Klasse

Klaus Pipke (5.v.l. hinten) und Guido Möller (3.v.r. hinten) im Kreis der Schüler und ihrer Lehrerinnen

[Hennef, 05.03.2013] Nachdem kürzlich zwei vom Hennefer DRK ausgebildete Schulsanitäterinnen der Gesamtschule Hennef ihrem 13-jährige Mitschüler Nic nach einem Herzstillstand das Leben gerettet...

Hennefs DRK-Vorsitzender Klaus Pipke stattete den 25 Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrerinnen einen Kurzbesuch ab, betonte die enorme Wichtigkeit der Ersten Hilfe und dankte den Schülerinnen... [mehr]

Fischers-Modenschau: 300 Euro Spende

Renate Schachtschneider, Vanessa Wittenberg, Brigitte Fischer, Christina Elert und Simon Soika im "Fischers" am Adenauerplatz

[Hennef, 17.02.2013] 300 Euro spendeten das Hennefer Modegeschäft „Fischers“ und das Euro-Park-Hotel dieser Tage dem Hennefer Jugendrotkreuz.

Das Geld stammt aus dem Erlös der Fischers-Modenschau, die im vergangenen September im Hotel stattgefunden hatte. Gezeigt wurde damals die Herbst-Winter-Kollektion 2012-2013, der Eintritt kostete wie... [mehr]

Geretteter Nicolas: Pipke dankt den Lebensretterinnen

[Hennef, 30.1.2013] Kea Maleen und Maike sind Schulsanitäterinnen der Gesamtschule Hennef, ausgebildet vom DRK Hennef. Jetzt haben die beiden einem Mitschüler das Leben gerettet.

Eine bemerkenswerte Geschichte, die zeigt, wie wichtig der Schulsanitätsdienst ist. "Ich möchte Euch auf diesem Wege im Namen der Stadt Hennef und im Namen des Deutschen Roten Kreuzes meinen... [mehr]

DRK Hennef in der WDR-Lokalzeit Bonn

Guido Möller live auf Sendung (Quelle: Screenshoot aus der WDR-Mediathek)

[Hennef, 30.1.2013] Im Zusammenhang mit dem Bericht über die Rettung von Nicolas hatte die WDR-"Lokalzeit Bonn" unser Vorstandsmitglied und Verantworlichen für die Breitenausbildung Guido Möller live...

Er hob nicht nur die besondere Leistung der beiden beim Hennef DRK in Erster Hilfe ausgebildeten Schulsanitäterinnen hervor, sondern nutzte die Gelegenheit, noch einmal ganz deutlich zu machen, wie... [mehr]