Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Hennef e.V.
Josef-Dietzgen-Str. 20
53773 Hennef
Telefon: 02242 / 96868
E-Mail schreiben

Mitglied werden

Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich aktiv mitarbeiten oder Fördermitglied werden wollen, denn die Verwirklichung der Rotkreuzidee ist ohne die ständige Mithilfe der Bürger undenkbar. Informieren Sie sich hier über die Aktive Mitgliedschaft und die Fördermitgliedschaft oder laden Sie sich unser Beitrittsformular herunter.

Neuigkeiten

Karnevalisten lernten lebensrettende Sofortmaßnahmen

Karnevalisten in Zivil und während des Kurses "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"

[Hennef, 30.7.2014] Am 26. Juli trafen sich 13 Zugleiter des Hennefer Karnevalszuges beim DRK Hennef, um einen Kurs für Lebensrettende Sofortmaßnahmen zu absolvieren.

Die Zugleitung im Komitee Hennefer Karneval e.V. rekrutiert sich aus den fünf Komitee-Gesellschaften – Große Geistinger KG von 1897 e.V., Erste Hennefer KG von 1902 e.V., KG Quer durch de Waat e.V.,... [mehr]

Zwei neue KTW für das DRK

Monika Lütz-Blömers, Geschäftsführerin des Hennefer Autohauses Schorn, und Markus Müller, verantwortlich für den Nutzfahrzeuge-Verkauf, mit Willi Wick und Klaus Pipke (v.l.)

[Hennef, 19.6.2014] Gleich zwei neue Krankentransportwagen (KTW) konnten der DRK-Vorsitzende Klaus Pipke und Geschäftsführer Willi Wick in Empfang nehmen.

Monika Lütz-Blömers, Geschäftsführerin des Hennefer Autohauses Schorn, und Markus Müller, verantwortlich für den Nutzfahrzeuge-Verkauf, übergaben kürzlich offiziell Schlüssel und Fahrzeuge vor dem... [mehr]

Geschminkte Verletzungen & Freunde finden

[Hennef, 6.3.2014] Das Jugendrotkreuz bietet vieles, nicht nur erste Hilfe!

Die Mitglieder machen Filmabende, Weihnachtsfeier, Notfalldarstellungen (da kann man sich Verletzungen schminken lassen!), außerdem jedes Jahr ein Zeltlager, wo alle zusammen kommen und man viele... [mehr]

Hingehen lohnt: Das Jugendrotkreuz Hennef

[Hennef, 07.02.2014] Wer als Jugendlicher wissen will, wie man an einem Unfallort helfen kann, der ist beim Jugendrotkreuz (JRK) in Hennef genau richtig!

Hier lernt man die wichtigsten Grundgriffe für die Erste Hilfe und ein wenig darüber hinaus. Die Ausbildung in Erster Hilfe wird mit realistisch geschminkten Verletzungen geübt! Neben der... [mehr]

Ehrung regelmäßiger Blutspender

Der 1. Vorsitzende des Hennefer DRK, Klaus Pipke (4.v.r.), ehrt die Blutspender im Hennefer DRK-Zentrum

[Hennef, 04.02.2014] 14 fleißige Blutspender konnte der 1. Vorsitzende des Hennefer DRK, Klaus Pipke, zu Beginn dieses Jahres für ihre Spenden-Treue ehren.

Die Spendenhäufigkeit verteilte sich auf 75, 50 und 25 Spenden. Alle sieben anwesenden Spender erhielten eine Urkunde, die 25er Spender überdies das Ehrenzeichen in Gold, der „50er“ das Ehrenzeichen... [mehr]

DRK begrüßt Ausnahmeregelung im Europarecht für Rettungsdienst

(Siegburg, 16.1.2014) Das Deutsche Rote Kreuz begrüßt die gestern vom Europaparlament beschlossenen Ausnahmeregelungen zum europäischen Vergaberecht.

Es geht um neue Richtlinien zur Auftragsvergabe und zur Konzessionsvergabe. Beide Richtlinien enthalten eine Bereichsausnahme für Rettungsdienst als Bestandteil von Katastrophenschutz, Zivilschutz... [mehr]

Spende für die Opfer des Taifuns

Vincent Yuenfai Lee, seine Frau Victoria Kung sowie Klaus Pipke

[Hennef, 13.01.2014] Bereits zum zweiten Mal spendete das Hennefer Restaurant „Drachenburg“ dem DRK-Hennef Geld für einen guten Zweck.

Kam es 2004 den Flutopfern im Pazifikraum zugute, geht das Geld diesmal in die Hilfe für notleidende Opfer des Taifuns auf den Philippinen im November 2013. Die Drachenburg-Gäste sowie... [mehr]

Weihnachtsfeiern der Senioren

Klaus Pipke bei der Weihnachtsfeier in der DRK-Seniorentagesstätte in der Frankfurter Straße 13 b

[Hennef, 18.12.2013] Alle Jahre wieder … treffen sich die „DRK-Senioren“ zu den DRK-Weihnachtsfeiern in den beiden Begegnungsstätten in der Frankfurter Straße 13 b und der Königstraße 9.

Auch kurz vor Weihnachten 2013 war das wieder so. Kaffee, Kuchen, Klönen, belegte Brötchen und Selbstgebackenes standen auf dem Programm und auf dem Tisch, und natürlich gab es wie immer... [mehr]

DRK übergibt Defi für HTV-Turnhalle

Stefan Hanraths, Klaus Pipke, Franz Alfter und Michael Winterberg mit Defi in der HTV-Halle (v.l.)

[Hennef, 12.11.2013] Klaus Pipke, Vorsitzender des DRK Hennef, und sein Stellvertreter Stefan Hanraths übergaben kürzlich einen weiteren Defibrillator (Defi) für einen öffentlichen Ort zur Notrettung...

Nach Geräten für das Rathaus (2010), die Mehrzweckhalle (2011), das Gymnasium, die Sechsfachsporthalle des Schul- und Sportzentrums und die St. Ansgar Schule in Hennef-Happerschoß (alle 2012) sowie... [mehr]

Jetzt Fördermitglied werden

Thomas Schmitz (stv. Vorsitzender DRK-Hennef), Klaus Pipke (Vorsitzender DRK-Hennef), Franz Rock, Andreas Baumann, Stefan Hanraths (stv. Vorsitzender DRK-Hennef), Günther Bertling und Hans Backhaus (v.l.n.r.)

[Hennef, 11.10.2013] Das Deutsche Rote Kreuz ist auf die vielen Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten, ebenso angewiesen, wie auf Fördermitglieder.

[Hennef, 11.10.2013] Das Deutsche Rote Kreuz ist auf die vielen Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten, ebenso angewiesen wie auf fördernde Mitglieder. Fördermitglieder unterstützen die Arbeit des... [mehr]