Sie sind hier: Aktuelles » Blutspende: Rekordspender macht Werbung fürs Spenden

Mitglied werden

Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich aktiv mitarbeiten oder Fördermitglied werden wollen, denn die Verwirklichung der Rotkreuzidee ist ohne die ständige Mithilfe der Bürger undenkbar. Informieren Sie sich hier über die Aktive Mitgliedschaft und die Fördermitgliedschaft oder laden Sie sich unser Beitrittsformular herunter.

Blutspende: Rekordspender macht Werbung fürs Spenden

Hennefs DRK-Vorsitzender Klaus Pipke (l.) mit Hans Georg Felix

[Hennef, 7.10.2019] Der Hennefer Hans Georg Felix, 76, ist seit 1978 Blutspender. Seitdem war der Unternehmensberater im Ruhestand 175 Mal bei der DRK-Blutspende – und da er das Höchstalter erreicht hat, bleibt es bei den 175 Mal. Dieser Tage gratulierte ihm Hennefs DRK-Vorsitzender Klaus Pipke persönlich zu der beeindruckenden Spendenbilanz. Felix nutzt die Gelegenheit, einmal mehr dazu aufzurufen, Blut zu spenden. „Mein gespendetes Blut hat durch meine seltene Blutgruppe AB+ eventuell dazu beigetragen, Menschenleben zu retten oder bei schweren Operationen schwierige Situationen zu lösen.“

Blutspende als Hobby

„Mache deine Blutspende zum Hobby und rette Leben“, so Felix` Aufruf. Dazu gibt er einige ganz konkrete Empfehlungen, die wir gerne wiedergeben:

  • „Jeder Blutspender opfert seine Zeit, nimmt Mühe auf sich und gibt etwas Persönliches, nämlich einen halben Liter seines Lebenssaftes. Deshalb können alle Blutspender auf Ihr Engagement stolz sein. Sie helfen Menschen wieder auf die Beine.
  • Vielen Frühgeborenen und sogar Kindern im Mutterleib helfen Blutspenden beim Überleben einer kritischen Situation. Jedoch das meiste Blut benötigt die moderne Medizin bei Krebstherapien, großen Operationen und Organtransplantationen.
  • Man schenkt Lebensqualität. Das Blut ist ein biologisches Meisterwerk. Menschen, die zum Beispiel an einer Störung der Blutgerinnung leiden, wissen das. Schon eine banale Verletzung kann lebensbedrohlich sein, wenn der Prozess der Blutgerinnung gestört ist. Unsere Blutspende schenkt all denjenigen Menschen Sicherheit und Lebensqualität.
  • Die Medizin hat viele Gesichter. Dein Gesicht könnte dazu gehören. Denn die Entwicklungen und Fortschritte in der Transfusionsmedizin haben die Bluttransfusion zu einer risikoarmen Therapie werden lassen. Die Blutspendedienste haben entscheidend an der Qualität und Sicherheit der Arzneimittel aus Blut mit gewirkt.
  • Das Engagement jedes Einzelnen zählt. Zum Schutz aller! Eine überwiegende Mehrzahl aller Blutkonserven in unserem Land stammen von Spendern, die dem Deutschen Roten Kreuz ihre Blutspende anvertraut haben. Auf diese freiwilligen und unentgeltlichen Blutspenden ruht die Versorgung der Patienten, die auf Blutpräparate angewiesen sind.“ 

Blutspendetermine

Die nächsten Blutspendetermine im DRK-Zentrum Hennef, Josef-Dietzgen-Str. 20, finden am 21. und 22. November jeweils von 15 bis 19:30 Uhr statt. Die jeweils aktuellen Termine findet man for Hennef regelmäßig unter Opens external link in new windowwww.drk-hennef.de sowie darüber hinaus unter Opens external link in new windowwww.blutspendedienst-west.de.

7. Oktober 2019 13:07 Uhr. Alter: 7 Tage