Sie sind hier: Angebote / Kleine Fahrzeugkunde

Kontakt

DRK-Ortsverein Hennef e.V.
Josef-Dietzgen-Str. 20
53773 Hennef
Telefon: 02242 / 96868
E-Mail schreiben

Mitglied werden

Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich aktiv mitarbeiten oder Fördermitglied werden wollen, denn die Verwirklichung der Rotkreuzidee ist ohne die ständige Mithilfe der Bürger undenkbar. Informieren Sie sich hier über die Aktive Mitgliedschaft und die Fördermitgliedschaft oder laden Sie sich unser Beitrittsformular herunter.

Kleine Fahrzeugkunde der Einsatzmittel des Rettungsdienstes

KTW = Krankentransportwagen
KTW = Krankentransportwagen
RTW = Rettungswagen
RTW = Rettungswagen
NAW = Notarztwagen
NAW = Notarztwagen
NEF= Notarzteinsatzfahrzeug
NEF= Notarzteinsatzfahrzeug
Notfallkrankenwagen

Eine Bildergalerie unserer Fahrzeuge finden Sie hier.

Krankentransportwagen (KTW)

Krankentransportwagen sind grundsätzlich für alle qualifizierten Krankentransporte von Nicht- Notfallpatienten vorgesehen, und zwar bei:

  • Personen, die an einer ansteckenden Krankheit erkrankt oder derer verdächtigt sind, 
  • Personen, die aufgrund ihrer Krankheit im Liegen befördert werden müssen und 
  • hilfsbedürftigen Personen, die im Zusammenhang mit dem Transport zu ihrem Bestimmungsort (z.B. Wohnung, Arztpraxis, Krankenhaus) einer fachlichen Betreuung oder der Einrichtung des Krankentransportwagens bedürfen.

Im qualifizierten Krankentransport mit KTW werden aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich ausgebildete Rettungshelfer und Rettungssanitäter eingesetzt.

Krankentransportwagen (KTW) unterscheiden sich erheblich von so genannten Liegemietwagen oder anderen Fahrzeugen für Krankenfahrten. Diese Fahrzeuge besitzen weder medizinische Ausstattung noch gibt es Vorschriften zur Qualifikation des eingesetzten Personals.

Rettungswagen (RTW)

Rettungswagen dienen zur Erstversorgung und zum Transport von Notfallpatienten, die vor und während des Transportes neben den Erste-Hilfe-Maßnahmen auch zusätzlicher Maßnahmen bedürfen, die geeignet sind, die vitalen Funktionen aufrecht zu erhalten oder wiederherzustellen. Rettungswagen sind mit mindestens einem Rettungsassistenten, der für medizinische Versorgung verantwortlich ist, besetzt. Der Fahrzeugführer benötigt mindestens die Ausbildung zum Rettungssanitäter.

Notarztwagen (NAW)

Notarztwagen sind – kurz gesagt – Rettungswagen, die zusätzlich mit einem Arzt besetzt sind. Sie verfügen jedoch in der Regel über eine weitergehende medizinische Ausstattung, um Patienten nach intensivmedizinischen Bedingungen von Krankenhaus zu Krankenhaus zu transportieren.

Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)

Ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) ist ein PKW, der den Notarzt zum Einsatzort bringt. Er hat eine umfangreiche notfallmedizinische Ausstattung mit zusätzlichen Medikamenten die zur Therapie des Patienten eingesetzt werden können. Die Patienten werden nach der Behandlung mit dem RTW transportiert. Das NEF ist entweder an einer Klinik stationiert oder holt den Notarzt direkt von der Klinik oder seiner Praxis ab und fährt zum Notfallort, wo unabhängig vom Notarzt ein RTW eintrifft. Notärzte, die mit einem NEF zum Einsatz kommen, werden im Team mit einem Rettungsassistenten tätig.