Sie sind hier: Unser Ortsverein / Jugendrotkreuz

Ansprechpartner JRK

Thomas Wulfhorst (Ortsgruppenleiter)

Telefon:
0151 72504700
oder
02224 9199252

E-Mail schreiben

Mitglied werden

Wir suchen Menschen, die ehrenamtlich aktiv mitarbeiten oder Fördermitglied werden wollen, denn die Verwirklichung der Rotkreuzidee ist ohne die ständige Mithilfe der Bürger undenkbar. Informieren Sie sich hier über die Aktive Mitgliedschaft und die Fördermitgliedschaft oder laden Sie sich unser Beitrittsformular herunter.

Jugendrotkreuz (JRK) Hennef

Jugendrotkreuz im Sanitätseinsatz

Möchtest Du in Gemeinschaft mit anderen etwas Sinnvolles tun, hast Du Spaß an Gruppenstunden, Camps und gemeinsamen Veranstaltungen? Dann bist Du bei uns an der richtigen Stelle. Denn anderen Menschen helfen, ist bei uns Programm. Ob bei Übungen zur Notfalldarstellung, kurz ND, bei den Sanitätsdiensten des DRK, bei unseren Gruppenstunden und vielem anderen mehr sind wir immer als Team im Einsatz um anderen Menschen zu helfen. Dabei kommt natürlich der Spaß nicht zu kurz.

Wir sind der Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Zurzeit haben wir bei uns hier in Hennef zwanzig Mitglieder im Alter von 12 bis 20 Jahren, die sich regelmäßig treffen. Wir möchten gerne unsere Gruppe erweitern und suchen Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren und für die zweite Gruppe Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren, die Spaß an der Arbeit in einer Gruppe und an der Arbeit des Jugendrotkreuz haben.

Sanitätsdienstgruppe

Das Jugendrotkreuz in Kooperation mit dem DRK in Hennef bietet zum zweiten Mal Jugendlichen ab 16 Jahren die Möglichkeit, ihre Sanitätsdienstausbildung zu erwerben und bei Sanitätsdiensten wie Siegtal Pur, dem Triathlon, dem Stadtfest und diversen Karevals-veranstaltungen mit dem Rettungsdienst des DRK gemeinsam die Sanitätsdienste durchzuführen. Hier setzt sich das Jugendrotkreuz mit dem Ortsgruppenleiter Thomas Wulfhorst sehr stark für die Ausbildung und die Eingliederung der Jugendlichen in das DRK ein.
Dir wird in einem Kurs der ca. 80-100 Zeitstunden umfasst, hauptsächlich Montags zwischen 18 und 20 Uhr angeboten wird, das ein oder andere Wochenende enthält, das notwendige Wissen, angefangen bei der Ersten Hilfe, vermittelt. Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Wenn du 18 wirst oder schon bist kann deine Ausbildung dann noch erweitert werden in die erste Ausbildung im Rettungsdienst, den Rettungshelfer.

Was wir erwarten: Ein hohes Interesse an der Hilfeleistung im medizinischen Sinne. Einsatzbereitschaft bei Sanitätsdiensten. Interesse sich für seine Mitmenschen zu engagieren und das Jugendrotkreuz wie auch das DRK in Hennef zu unterstützen.

Kosten: Wir können die Ausbildung kostenlos anbieten sind aber auf deine Unterstützung angewiesen. Eine grundsätzliche körperliche Eignung für den Rettungsdienst muss zum Eintritt in rettungsdienstliche Ausbildungen vorhanden sein.

Wie geht’s jetzt weiter: Am 18.08. und 25.08. jeweils um 18 Uhr treffen wir uns beim Deutschen Roten Kreuz in Hennef (Josef-Dietzgen-Str. 20 – 53773 Hennef) um die weiteren Termine abzusprechen und die Anmeldeunterlagen auszufüllen. Bei beiden Terminen werden Thomas Wulfhorst (Kursleitung und Jugendrotkreuzleitung) sowie Michael Schwan (Wachenleiter und Lehrrettungsassistent) die Arbeit und die Ausbildung beim DRK in Hennef vorstellen.

Telefonisch oder per Email gibt auch Thomas Wulfhorst bereits gerne schon Informationen im Vorfeld. Tel.: 0151 / 72504700 oder 02224 / 9199252 bzw. Email: Thomas.Wulfhorst[at]drk-hennef[dot]de.

Über das Jugendrotkreuz

Übung des Jugendrotkreuz

Wir arbeiten nach den Grundsätzen unseres Verbandes, dem Deutschen Roten Kreuz, aber haben uns eigene Schwerpunkte gesetzt. Dabei möchten wir gerne alle Jugendlichen, egal woher sie kommen und egal in welcher Situation sie sich befinden, herzlich einladen bei uns mitzumachen. Die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter aus dem Jugendrotkreuz würden sich sehr freuen, Dich vielleicht schon bald bei einer unserer Gruppenstunden kennenzulernen.

Themen, die uns (und vielleicht bald Dich?) beschäftigen sind

  • Soziales Engagement,
  • Verantwortung für Gesundheit und Umwelt,
  • Eintreten für Frieden und Völkerverständigung,
  • politische Mitverantwortung.

Durch unsere Angebote wollen wir Jugendlichen Lern- und Erfahrungsfelder bieten, die der Entfaltung ihrer Persönlichkeit dienen. Unser besonderes Anliegen ist dabei die Entwicklung von Toleranz und eines demokratischen Grundverständnisses. Wir möchten zur politischen Bildung der Jugendlichen beitragen und ihre kulturellen und sozialen Interessen fördern. Das Jugendrotkreuz Hennef will diese Ziele in einer "bunten" Truppe, mit Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters so umsetzen, dass alle Jugendlichen ihren Beitrag dazu leisten können.

Zu unseren vielfältigen Angeboten, neben den regelmäßigen Gruppenstunden jeden Montag von von 18 bis 20 Uhr (ab 16 Jahren) Sanitätsdienstausbildung und jeden Mittwoch von 16 bis 17:30 Uhr (6-11 Jahre) Kindergruppe und von 18 Uhr bis 19:30 Uhr (12-16 Jahre) Jugendgruppe, gehören unter anderem

  • Zeltlager,
  • Nachtwanderungen,
  • eine Ausbildung in Erster-Hilfe,
  • ND (Notfalldarstellung, Wunden schminken) - Übungen,
  • Wettbewerbe auf Kreis- und Landesebene,
  • und vieles andere mehr.

Wenn Du gerne bei uns mitmachen möchtest, ruf uns doch an und lerne uns in einer unseren nächsten Gruppenstunden kennen. Wir freuen uns auf Dich.

Engagement in der Schule: Schulsanitätsdienst

Übung des Jugendrotkreuz

In Hunderten von Schulen gibt es inzwischen die Schulsanitätsdienste des Jugendrotkreuzes. Unsere "Schulsanis" sind da, wenn Unfälle geschehen und helfen schnell und professionell. Sie sind in Erster Hilfe ausgebildet und können sinnvolle Unterstützung des Rettungsdienstes leisten.

In Hennef bemühen wir uns, einen regen Kontakt zu dem Schulsanitätsdienst der Gesamtschule Hennef, dem Gymnasium Hennef und der neuen Gesamtschule Hennef aufzubauen und zu halten. Um die Zusammenarbeit zwischen den Schulsanitätsdiensten und den außerschulischen JRK-Gruppen zu intensivieren, besteht für die Schulsanitäter auch die Möglichkeit, eine eigene JRK-Gruppe zu gründen und somit vollwertige Mitglieder des Ortsvereins zu werden.

Wenn Dein Interesse am Jugendrotkreuz Hennef geweckt wurde, dann nimm einfach Kontakt mit dem verantwortlichen Ortsgruppenleiter Thomas Wulfhorst (Tel: 02224 - 9199252 oder mobil: 0170 - 4616294) auf. Er wird Dich, Deine Eltern, gerne über das Jugendrotkreuz informieren. Informationen bekommt man auch direkt über das DRK Hennef, Tel: 02242 - 96868. Auch Gruppenleiterinnen und Gruppenleitersind immer herzlich willkommen und finden sicher eine tolle Aufgabe im Jugendrotkreuz.